Santos& Mertesacker sind verpflichtet


Nachdem wir gestern ja bereits über die mehr als konkreten Gerüchte berichtet hatten ist es nun durch Arsenal auch offiziell bekanntgegeben worden. Mit Andre Santos und Per Mertesacker hat Arsenal sich in der Abwehr verstärkt.

Zunächst der guten Ordnung halber zu unserem Deutschen Nationalspieler, der nach Jens Lehmanns Abgang mal wieder die Reihen von Arsenal in dieser Hinsicht füllt. Ich denke alle Leser werden Per Mertesacker aus der Bundesliga und Nationalmannschaft kennen. Nachdem er bei Hannover 96 den Sprung in die erste Mannschaft schafte und in der Bundesliga auf sich aufmerksam machte kam sehr schnell der Sprung zu Werder Bremen. Dort konnte er seinen Aufstieg weiter vorantreiben und schlussendlich auch zum Nationalspieler avancieren. Mertesacker ist ein klassischer Innenverteidiger. Groß gewachsen, kopfballstark und auch vor dem gegnerischen Tor immer für einen Treffer gut. Alles Attribute die Arsenal bisher in der zentralen Defensive, von Vermaelen mal abgesehen, doch gefehlt haben. Hinzu kommt, dass Mertesacker einen guten Sinn für das Spiel hat, sprich er kann es gut lesen, was sich in seinem Stellungsspiel zeigt. Das er in der letzten Saison Teil der Abwehr von Werder Bremen mit den beinahe meisten Gegentoren (wenn nicht sogar die meisten) war, ist hier nicht in die Waagschale zu legen. Bremen hatte ein sehr schweres Jahr und war im Ganzen nicht auf Bundesliganiveau. Viele sagen, Mertesacker sei nicht der Schnellste. Das kann man zwar so halb gelten lassen, ist für mich aber auch nicht ganz so entscheidend. Er hat ein sehr gutes Stellungsspiel, mit dem er vieles wegmacht. Und betrachtet man Spieler wie Terry oder Vidic, so fallen diese auch nicht durch Schnelligkeit auf. Insgesamt ein für Arsenal sehr guter Neuzugang und für mich auch erste Wahl neben Vermaelen. In Spielen gegen Stoke wird sich seine Masse als Vorteil zeigen. Lass die Einwürfe von Delap kommen. Wird sind gewappnet! Und übrigens ist Per ein Arsenal Fan!

Hier noch kurz die Infos zu Per Mertesacker:

Geburtstag: 29. September 1984
Geburtsort: Hannover, Deutschland
Größe: 198 cm[1]
Position: Innenverteidigung

Seine Homepage findet ihr hier.




Unser zweiter Neuzugang ist ebenfalls in der Abwehr zu finden. Der Außenverteidiger Santos wird die Arsenalabwehr weiter verstärken. Er ist aktueller Brasilianischer Nationalspieler und die erste Wahl auf der Außenpostion. In der Sicherung nach hinten wird er sicherlich Clichy schnell vergessen lassen können. Und in der Offensive hat er auch Qualitäten die nach dem Abgang von Clichy und der Verletzung von Gibbs zwingend notwendig sind. Vor allem scheint er ein robuster Verteidiger zu sein der sehr athletisch ist. Da davon auszugehen ist, dass Giibbs stetig verletz sein wird, wird Santos, nicht nur von seiner Erfahrung her, die erste Wahl auf der Außenpostion sein. Hier die Daten zu Santos:

Voller Name: André Clarindo dos Santos
Geburtstag: 8. März 1983
Geburtsort: São Paulo (SP), Brasilien
Größe: 180 cm
Position: Linker Außenverteidiger

Wer sich von den Qualitäten noch selbst überzeugen möchte, findet hier ein best off Video.

Insgesamt die Verstärkung die wir uns für die Abwehr gewünscht haben. Ob da noch etwas hinzukommt, ist jetzt noch nicht sicher. Wir werden den Transfermarkt in jedem Fall bis zum bitteren Ende verfolgen. Sollte noch ein Neuzugang zu verzeichnen sein, werden wir ihn selbstverständlich hier vorstellen.

Cheers
Chris

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • RSS

A walk in the Park


Das Transferfenster neigt sich dem Ende. Und wer hätte es gedacht, Arsene hat unser alle Gebete erhört und hat endlich den PIN zu seiner Kreditkarte gefunden. Und die erste offizielle Verpflichtung kann vermeldet werden. Es ist der Kapitän der Süd Koreanischen Nationalmannschaft Chu Young Park. Park spielte bisher beim As Monaco in der zweiten französischen Liga. Eigentlich war ein Wechsel zu Lille geplant. Der kam in letzter Sekunde nach einem Anruf von Herrn Wenger persönlich aber nicht mehr zu Stande. Das kann man schon verstehen.

Park ist ein Stürmer. Er ist schnell, natürlich wie alle Arsenal Spieler technisch stark und das Tore schießen ist ihm auch nicht ganz fremd. Obwohl man sagen muss, dass man ihn oft auch als sehr starken Vorbereiter für seine Stürmerkollegen sieht. Als Freistoßspeialist soll er auch bekannt sein. Das was ich bisher gesehen habe überzeugt mich da schon. Nur ist es schwer in best of Videos oder ähnlichem eine wirkliche Aussage über die Freistoßqualität treffen zu können. Aber nachdem Robin dort ja alles immer in die Mauer oder auf die Tribüne haut, kann ein zweiter Schütze nicht schaden. Park wird die Nummer 9 tragen. Wie auch schonmal bei Miyachi erwähnte finde ich es nicht schlecht Asiaten im Team zu haben. Nicht weil es momentan der Trend zu sein scheint, sondern weil sie neben unbestrittenner Qualität auch eine Arbeitsmoral mitbringen, die aufgrund ihrer Kultur einfach überragend ist. Park war zudem Teilnehmer an den Weltmeisterschaften 2006 sowie 2010. An internationaler Erfahrung mangelt es ihm also nicht.

Hier nochmal die Daten von Park im Überblick:

Geburtstag: 10. Juli 1985
Geburtsort: Daegu, Südkorea
Größe: 182 cm
Position: Sturm, offensives Mittelfeld
Rückennummer: 9

Highlights von Park könnt ihr hier bewundern.

Neben der Verpflichtung von Park hat sich natürlich noch mehr getan. Als quasi sicher dürfen wir die Transfers des Brasilianischen Außenverteidigers Santos und des Deutschen Nationalspielers Mertesacker verzeichnen. Die Transfers sind durch Arsenal noch nicht bestätigt. Santos war aber schon bei der medizinischen Untersuchung und Mertesacker ist heute in London gewesen. Er wurde von Joachim Löw extra für den Tag vom Training der Nationalmannschaft freigestellt. Ich gehe davon aus, dass die Transfers morgen bekanntgegeben werden. Sollte dies alles eingetütet sein, kann man sagen ,dass wir uns in der Abwehr wirklich verstärkt haben. Einen ausführlichen Bericht über die Neuzugänge gibt es dann hier, wenn die Wechsel perfekt sind. Vorher wollen wir es doch nicht beschreien;-)

Arsenal scheint aber noch nicht fertig zu sein in diesem Tansferfenster, was ich nur begrüßen kann. Die Suche scheint sich noch auf einen Mittelfeldspieler zu richten. Dort sind angeblich für Götze 40 Mill geboten worden, welche abgelehnt wurden. Götze ist zwar ein super Talent aber momentan eben auch noch ein junger Spieler und vielleicht nicht, das was wir im Moment brauchen. Sonst sind noch M'Vila, Velbuena, Malouda und viele andere im Gespräch. Ich lass mich da echt überraschen was kommt. Cahill scheint auch noch nicht vom Tisch zu sein, was sicherlich super wäre, wenn wir diesen Transfer auh noch hinkriegen könnten.

Ihr seht also eine Menge an Informationen und ein aufregendere Tag/Nach der uns bevorsteht. Stay tuned.

Cheers
Chris

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • RSS

Arsenal vs. Borussia Dortmund Champions League Ticket Update


Nun sind auch die Ticketdetails für den Bezug über Arsenal für das Spiel in Dortmund bekanntgegeben worden.
Danach gliedert sich der Ticketbezug wie folgt:

Die Buchungen können gestaffelt ab dem 31.08.1, 12h deutsche Zeit vorgenommen werden.


Das aber nur, wenn ihr Arsenal Mitglied der folgenden Mitgliedschaftsstufen seit:

Away Ticket Scheme Members,
Platinum Members,
Gold Members,
Travel Club Members 5-25 Away Points

Ein Ticketbezug für alle Silver und Red Member steht noch nicht fest, soll aber laut Auskunft von Arsenal noch erfolgen, abhängig was an Karten noch verbleibt. Arsenal hat für dieses Spiel ein Kontingent von 2975 Tickets erhalten. Die Preise starten ab38,00 -46, 00 Pfund.

Ein General Sale sprich der Verkauf auch an Nichtmitglieder erfolgt ausdrücklich nicht.Ohne Mitgliedschaft bei Arsenal ist also nicht an Tickets für das Spiel, zumindest über einen Bezug bei Arsenal zu gelangen.

Alle Einzelheiten können hier auch nochmals hier nachgelesen werden.

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • RSS

Du hast bis Mittwoch...

So es ist jetzt Halbzeit und wir liegen 1:3 zurück. Ich schreibe dies jetzt schon, weil ich den Mut die Hoffnung und was man sonst noch so braucht um an eine Aufholjagd zu glauben bereits verloren habe. Ich kann den Bericht auch jetzt schon schreiben, weil es auf den Spielverlauf im Detail nicht ankommt, für das, was ich zu sagen habe.

Und das ist. Fuck you Wenger. Ja genau ihr habt richtig gelesen. Ich habe immer hinter ihm gestanden. Aber jetzt ist es genug. Nach meiner Meinung hat er bis Mittwoch um noch irgendwelche Chancen zu haben am Ende der Saison noch auf der Bank zu sitzen.

Es ist nicht das Spiel heute. Es ist nicht die Mannschaft die heute auf dem Feld steht. Es ist die verkannte Entwicklung für Transfers erfahrener Spieler. Klar haben wir super junge Spieler die ohne Frage Qualität haben. Aber es ist schlecht unfair diese jetzt in den Focus zu stellen. Solche Spieler müssen sich entwickeln und nicht anders herum. Und es ist auch nicht entscheidend, dass wir viele Verletzte haben und auch Sperren.

Entscheidend ist, dass wir keinen Kader haben der konkurrenzfähig ist und so etwas auffangen kann. Und ich frag mich ehrlich ob er einfach so blind ist oder es andere Gründe hat, dass wir keine Verpflichtungen sehen. Wieso nicht am Beginn des Transferfensters kaufen? Warum? Das Nasri nicht bleiben wollte wusste doch anscheinend jeder. Also weg mit dem Scheiss.Und es stellt sich auch die Frage warum man immer diese Ausreden hören muss aller "ja wir wollten ja oder wir arbeiten hart dran". Es ist nicht so schwer wie uns immer vorgemacht wird. Es wird Geld verlangt, man gibt es und stellt den Spieler mit neuem Trikot vor. Simple!

Und diesen ganzen Schwachsinn brauch und will ich mir nicht mehr anhören. Ich will es einfach nicht. Es tut zu weh wenn man merkt, dass man verarscht wird. Wenn ich so hart an etwas arbeiten würde in meinem Job,dann wäre ich längst entlassen. Und wahrscheinlich auch zu Recht.

Du hast bis Mittwoch Wenger. Und komm uns nicht mit irgendwelchen Spielern die "Potential" haben und sich sicher entwickeln werden. Ich glaube nicht dran. Und spätestens am Donnerstag werde ich wahrscheinlich vor dem Computer sitzen, die Arsenal Homepage aufrufen und wieder einmal die gleichen Floskeln lesen müssen......

Cheers
Chris

Ps: sorry für die harten Worte aber ich habe einfach den Kaffee auf.
- Posted using BlogPress

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • RSS

Arsenal vs. United Preview


Es ist mal wieder einer dieser Sonntage. Arsenal muss auswärts bei United ran und die Ausgangslage ist, zumindest was den Kader und die Verletzten angeht alles andere als berauschend. Zur Verletzung von Wilshere kommen signifikant noch die Sperren von Gervinho, Song und Frimpong hinzu. Alles starke Säulen, auf die wir uns am letzten Mittwoch in Italien verlassen konnten. Vermealen muss zudem noch einen Test vor Spielbeginn absolvieren, ob er fit ist.

Was können wir also erwarten? ich denke, dass wir von momentan zur Verfügung stehenden Spielermaterial unterlegen sein dürften. Obwohl in der Abwesenheit von Vidic und Ferdinand sicherlich eine Chance bestehen kann, dass die Unitedabwehr nicht so stark ist, wie man es gewohnt ist. darauf würde ich heute Nachmittag aber nicht alles setzen. Für mich wird vielmehr entscheidend sein, wie die Mannschaft die gute Stimmung und Moral vom Mittwoch konservieren kann und diese mit Kampfgeist auf den Platz bringt. In der momentanen Phase ist das das einzige Mittel zum Erfolg. Groß zaubern werden wir momentan nicht können. Neue Spieler sind noch nicht zu vermelden, obwohl nur noch 3,5 Tage im Transferfenster verbleiben sind. Im Ergebnis wäre ich mit einem Punkt sehr zufrieden. Zwar ständen wir dann nicht bei den von mir prognostizierten 7 Punkten nach 3 Spielen, aber davon musste ich mich ja schon letzte Woche verabschieden. Unter Berücksichtigung des schweren Starts und des ganzen Transferfiaskos wäre das für einen Neustart nach der Länderspielpause zwar nicht optimal aber vertretbar. Warte wir es ab. Nervenaufreibend wird es in jedem Fall wieder werden. Denn eines ist sicher. Feuer ist in diesen Spielen immer drin.

Zur aktuellen Entwicklung auf dem Transfermarkt noch ein paar kurze Worte. Wie ihr alle sicher gestern mitbekommen habt, sollen wir den Captain der Süd Koreanischen Nationalmannschaft Park verpflichtet haben. Dies unter sehr kuriosen Umständen, da er wohl so gut wie sicher bei Lille war und dort dann einfach aus dem Hotel abgehauen ist. Mmmhhh. Was dort wohl gelaufen ist. Von dem was ich bisher von Park gesehen habe ist er ein technisch guter Spieler und bei Freistößen sehr gefährlich. Als Ergänzung für den Kader im Sturm sicherlich eine gute Verpflichtung, wenn es dann so sein sollte. Ändert aber nichts daran, dass wir noch weitere Verstärkung brauchen. Namentlich Cahill. Hoffen wir das das noch klappt bis Mittwoch. Bolton muss und will wohl verkaufen. Wir müssen nur noch den richtigen Preis finden. Cahill hat gegen Liverpool gestern wieder viele Löcher gestopft und wäre mit Vermealen einfach eine Bank. Fingers crossed!

Ob wir nach der Aktion mit Park bei Lille noch eine Chance bei Hazard haben kann ich schwer beurteilen. Am Ende ist Geld eben Geld und da sind Meinungen egal, siehe Barca, City etc. Bis Mittwoch werden wir sicherlich also alle noch tausend Tode sterben wenn auf Twitter mal wieder ein neues Gerücht rumgeht.

Bis dahin

Cheers
Chris

PS: Ab nächster Woche wird es hier eine Gastkolumne zu allgemeinen Einschätzungen zm Verein geben. Also freut euch schon mal darauf.

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • RSS

Arsenal vs. Borussia Dortmund Champions League Tickets



Wie angekündigt hier die Informationen zum Ticketbezug für die beiden spiele von Arsenal gegen den Deutschen Meister Borussia Dortmund.

Tickets für das Spiel gegen den BVB in Dortmund am 13.9.2011 könnt ihr über die tickethotline des BVB bzw. den online Ticketshop beziehen. Dort ist aber Schnelligkeit gefragt. Der Ansturm wird riesig sein. Der Ticketverkauf startet am Mittwoch den 31.08.2011 um 8.30h.

Hier geht's zum Online Ticketshop

Tickethotline: 01805 - 30 9000

Die Gästeblöcke sind 60,61,70,75, 55-59.

Die genauen Ticketpreise sind vom BVB noch nicht veröffentlicht. Für die Saison 2011/2012 sind sie jedoch wie folgt angegeben. Wir gehen davon aus, dass sie auch für die Champions League in etwas Bestand haben. Natürlich ist eher mit der Kategorie 1 zu rechnen.

Kategorie 1, Kategorie 2, Kategorie 3


€ 48,70, € 45,60, € 42,00


Kategorie 4, Kategorie 5

€ 40,00, € 33,50


Kategorie 5 (Behindert), Kategorie 6

€ 14,40, € 28,20


Kategorie 15, Rollstuhl

€ 67,00, € 9,00


Den Sitzplan mit den entsprechenden Kategorien findet ihr hier.

Solltet ihr im Besitz einer Arsenal Membership sein, besteht die Möglichkeit Tickets direkt über Arsenal zu beziehen. Das wie immer über den Online Ticketshop. Zu finden hier.

Der Vorverkaufsstart ist noch nicht raus. Wenn es soweit ist werden wir ein Update posten.

Als letzte Option besteht auch noch die Chance über den offiziellen Deutschen Fanclub von Arsenal zu bekommen. Voraussetzung ist allerdings eine Mitgliedschaft. Der Fanclub wird für Spiele in Deutschland, nach eigenen Aussagen, immer gut bedacht. Ihr findet den Fanclub hier.

Ich hoffe ihr kommt alle in irgendeiner Weise an Tickets.

Cheers

Chris





- Posted using BlogPress







  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • RSS

Champions League Auslosung


Die Auslosung ist durch und Arsenal kennt seine Gegner. Arsenal ist in Gruppe F gelost worden. Die Gruppengegner lauten Marseille, Olympiakos und der BVB.

Aus deutscher Sicht also eine erfreuliche Auslosung, da sich so die Möglichkeit bietet Arsenal nochmals, nach dem Testspiel in Köln, auf deutschem Boden zu sehen. Karten Infos und alles weitere werdet ihr selbstverständlich auf germangunners erfahren.
Die Gruppe ist insgesamt nicht die leichteste, aber im Ergebnis machbar und muss eigentlich als Gruppenerster abgeschlossen werden. Das ist zumindest das Ziel, was Arsenal haben muss. Marseille wird sicherlich nicht einfach zu schlagen sein in Frankreich. Aber Wenger kennt die Liga und die Gegner, sodass er das Team gut einstellen kann. Ein Aufeinandertreffen gab es in einem Pflichtspiel noch nicht.

Als sehr stark ist der BVB einzuschätzen. Wer die Bundesliga und das Team kennt, der weiß, dass der BVB einen Wahnsinns Fußball momentan spielt. Technisch stark und in der Abwehr solide. Von allen Mannschaften in Lostopf 4 sicherlich der mit Abstand stärkste Gegner. Besonders hervorzuheben ist sicherlich Mario Götze, den sicher alle von euch kennen.

Der Spielplan für die Gruppenphase ist auch schon raus. Arsenal beginnt gleich auswärts beim BVB. Das wird gleich ein Test zu Beginn gegen eine Truppe die in Form ist und von einem Wahnsinns Publikum getragen wird. Es wird entscheidend sein, wie sich Arsenal bis dahin positioniert hat und wie auch die Transferpolitik fortgetrieben worden ist. Der BVB wird sicherlich gleich mit viel Power in das Spiel gehen als Neuling in der Champions League nach 2003. In der Saison traf Arsenal auch das letze mal auf den BVB. Damals gab es einen Heimspiel Sieg und eine knappe 2:1 Niederlage in Dortmund.

Olypiakos haben wir bereits in 2009 in der Gruppe gehabt. Zuhause kamen wir zu einem 2:0 Sieg. Auswärts gab es leider eine Niederlage. Gegen die Griechen müssen in jedem Fall 6 Punkte her.

Spieltag 1
BV Borussia Dortmund v Arsenal
Dienstag, September 13
Kick Off: 20.45
Westfalenstadion

Spieltag 2
Arsenal v Olympiacos FC
Mittwoch September 28
Kick Off: 20:45
Emirates Stadium

Spieltag 3
Olympique de Marseille v Arsenal
Mittwoch, October 19
Kick Off: 20:45
Stade Vélodrome, France

Spieltag 4
Arsenal v Olympique de Marseille
Dienstag, November 1
Kick Off: 20:45
Emirates Stadium

Spieltag 5
Arsenal v BV Borussia Dortmund
Miitwoch, November 23
Kick Off: 20:45
Emirates Stadium

Spieltag 6
Olympiacos FC v Arsenal
Dienstag, December 6
Kick Off: 20:45
Karaiskakis Stadium, Greece

Sobald Informationen über den Ticketverkauf und die Bezugsweise vorliegen, werden wir euch entsprechend informieren.

Was haltet ihr von der Gruppenauslosung? Postet eure Meinung in den Kommentaren.

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • RSS

Champions League here we come!!

Jaaaaaaaaaaaaaaaaaa!!

So das musste raus! 2:1 Sieg in Udinese und wir sind tatsächlich in der Gruppenphase. Nach dem Rückstand in der ersten Halbzeit nach einem wirklich wunderschönen Kopfballtor von di Natale kam Arsenal durch eine Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit durch Tore von van Persie und Walcott noch zum Sieg.

Ich muss ehrlich sagen, ich war vor dem Spiel so nervös wie noch nie und auch so skeptisch wie noch nie. Momentan ist die Mannschaft halt so geschwächt, dass man nicht alles für selbstverständlich nehmen kann. Und nachdem wir in Rückstand gerieten und Walcott eine 100% Chance liegen ließ, dachte ich heute ist einer dieser Tage an denen nichts klappt.

Diese Wendung hatte das Spiel auch noch nehmen können als der vierte Schiedsrichter mal eine Entscheidung traf. Und das war gleich ein Elfmeter aufgrund eines unglücklichen Handspiels von Vermealen. Aber ein Mann stellte sich entstehe. SZC!!! Eine Weltklasse Parade verhinderte, dass di Natale sein zweites Tor erzielte.

Eine gute Reaktion von Arsenal aus der das Team viel ziehen kann. Jetzt muss natürlich der Kader erheblich verstärkt werden. Ausreden gibt es für Wenger jetzt nicht mehr. Morgen ist Auslosung um 17.30h deutscher Zeit. Arsenal ist in Topf eins als Gruppenkopf gesetzt. Eine ausführliche Betrachtung unserer Gruppe gibt es morgen. Oh man ist es schön das zu schreiben.

Geniesst den Sieg. Ich tue es bestimmt.

Cheers
Chris

PS: geiler tweet von Jack Wilshere: "sorry spurs we won't be joining you this year"


- Posted using BlogPress
Champions League Quoten

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • RSS

Stolz ein Arsenal Fan zu sein


Die Überschrift klingt zwar ein wenig abgedroschen. Sie gibt aber am besten wieder, wie ich mich im Moment fühle. Am Wochenende war ich, wie ihr wisst live vor Ort und musste die erste Live Niederlage einstecken. Im Ergebnis war das nach der roten Karte absehbar und mit der Qualität, die von der Bank Liverpools kam auch ok.

Aber darum geht es mir in diesem Post nicht. Es geht mir um die aktuelle Entwicklung des Vereins und vor allem den heute nun endlich offiziell gemachten Verkauf von Samir Nasri. Mir geht der Verkauf von Nasri nicht so nahe wie der von cesc vor einer Woche. Warum? Spielerisch mag es bzw. ist es ein Verlust. Das ohne Frage. Aber menschlich und charakterlich scheint mir das nicht so zu sein. Nasri war hinter dem Geld von City her und er hat es bekommen. Die ganzen dummen Sprüche und die Suche nach der Schuld bei den Fans kann er sich sparen. Am Samstag war davon im Stadion jedenfalls nichts zu spüren sodass es sich nach Ausreden anhört um die Geldgier zu verteidigen.

Klar mag man jetzt sagen jeder andere würde auch ein Angebot in dieser höhe annehmen. Ist das wirklich so? Ich bin mir da nicht so sicher. Ich denke es sollte im Leben und auch im modernen Fußball noch immer so etwas wie Loyalität geben. Zu den Fans und dem Verein. Nasri ist zu dem geworden, was er ist, weil er bei Arsenal gespielt hat und dort ins Rampenlicht kam. Und das hat verdammt nochmal Respekt verdient. Klar steht es jedem offen den Vertrag so oder so zu lesen und zu leben. Aber die Provokation mit einem auslaufenden Vertrag und der erzwungene Wechsel ist einfach nicht die feine englische Art. Auch wenn ich weiß, dass es im modernen Fußball leider nicht mehr so idealistisch ist, wie ich es gerade skizziert habe, so verliere ich die Hoffnung nicht. Und Kommentare wie von Frimpong heute über Twitter lassen mich den Glauben auch bewahren. Folgendes gab er zum besten kurz nachdem der Wechsel bekannt wurde:

EmmanuelF4: Money is the Roots of all Evil

EmmanuelF4: "@JackWilshere: Good luck to my friend @Nanas08 (mr Nasri) learnt a lot from him. World class player! Will be missed!"Pffffff common Jack


Das zeigt für mich auch die Stimmung im Team, was ein gutes Zeichen ist. Jack war sicherlich nur höflich und wird sich seinen Teil gedacht haben. Aber Frimpomg hat ausgesprochen was alle denken. Geldgeiler Sack! Cesc ging es nicht ums Geld. Und das ist ok. Aber City ist einfach nur eine Geldmaschine die alle labilen Charaktere an sich zieht.

Tja vielleicht würden wir es auch so machen. Aber nur vielleicht. Und das ist der Punkt der mich nachdenklich stimmt.

In der Sache ist es nüchtern betrachtet ein guter Deal gewesen. 24 Mill für ein Jahr Vertrag zeigt bereits wie abgehoben und arrogant City ist. Am Ende kann ihnen der Erfolg Recht geben. Aber der Fußball wird dadurch in jedem Fall zerstört. Es zählt nicht der Verein, nicht das Ansehen, nicht die Philosophie. Es zählt allein ein Scheich aus den Emiraten und dessen Geldbeutel. Tja ich denke das müssen wir bis zu einer Fairplay Regelung, wie auch immer sie dann durchgesetzt wird, hinnehmen. So etwas kommt und geht aber Arsenal bleibt bestehen und das sollten wir alle nicht vergessen.

In sportlicher Hinsicht sind die Unsummen die wir nun angehäuft haben natürlich zu investieren. Aber darüber schreib ich mir nicht mehr die Finger wund. Ich bete nur dafür , dass wir morgen irgendwie in diese Gruppenphase rutschen. Sei es mit einem 5:5 oder so. Auch wenn ich dann tausend Tode sterbe.

Sorry wenn das alles vielleicht ein wenig tiefgreifend war. Aber es musste einfach von der Seele. Immerhin schleppe ich das seit Samstag mit mir rum. Und nur mit Bier geht das auch nicht weg. Es kommt wieder;-)

Und für alle die sich davon überzeugen wollen, dass die Arsenal Fans immer hinter ihrer Mannschaft stehen hier noch ein paar Impressionen aus dem Gunnerspub vom letzten Samstag. Ich werde im laufe der nächsten Zeit noch weitere Bilder posten. Ich war nämlich auch noch in der Satchii Gallery in Chelsea, wo eine Sonderausstellung zu 125 Jahren Arsenal zu sehen war. Witzig das das ausgerechnet in Chelsea ist.

video

video

PS: Das war wohlgemerkt nach dem Spiel!!

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • RSS

Arsenal vs. Liverpool Analyse

Zurück aus dem Emirates und eine Niederlage im Gepäck. Nicht das, was ich mir für den Trip nach London erhofft hatte und schon garnicht der angepeilte Saisonstart. Aber irgendwie hatte mich auf dem Weg in der Tube schon so ein komisches Gefühl beschlichen, es könnte heute nicht reichen.

Das Spiel an sich war eigentlich nicht so schlecht. Gegen eine Mannschaft wie Liverpool schiesst du natürlich nicht Tore am Fließband. Vor allem nachdem sie wirklich kompakt standen. Arsenal kam zwar zu ein paar Chancen. Was wirklich gefährliches war aber nicht dabei. Entscheidend war für mich die rote Karte von Frimpong. Die erste gelbe war so etwas von unnötig und einfach seinem Übermut geschuldet. Bei der zweiten wracke darf er einfach mit Vorbelastung nicht so zum Ball gehen. Vor allem im Mittelfeld. Ab dann war Liverpool stärker und mit der Einwechselung von Suarez und Meraieles auch einfach zielstrebiger. das Tor war natürlich dumm aber irgendwie dann auch bezeichnend. Ob es dann noch 2:0 ausgeht oder nicht, war und ist im Endeffekt egal.

Das Arsenal Team fehlt es unabhängig von den Verletzungen ( Kos hat es diesmal erwischt) einfach an Tiefe in der Qualität. Von der Bank kamen beinahe nur Jugendspieler, die wir ansonsten maximal im Carling Cup zu sehen bekommen. Und in der kreativen zentrale war Ramsey heute einfach überfordert. Ich denke es ist auch einfach nicht fair gegenüber den jungen Spielern hier alle last auf deren Schulter zu verteilen. Als Spieler wie Cesc damals ins Team kamen hatten sie Spieler wie Viera, Pires oder Henry an ihrer Seite um sich zu entwickeln. Nur so wird ein System daraus. Nicht anders herum.

Das Publikum stand natürlich ohne Zweifel hinter dem Team, obwohl die Enttäuschung natürlich gross war. Ich denke das wird sich auch nicht ändern, weil sich die Jungs einfach reingehauen haben. Aber die Stimmung gegen Wenger kippt so langsam. Ud wenn er nicht zusieht, dass er bald mal seine wirren Gedanken ablegt und uns versucht einen von Sonnenschein zu erzählen, dann sind seine Tage sicherlich gezählt. Ob das gut oder schlecht ist, mag ich momentan nicht zu beurteilen. Das scheint aber die Stimmungslage rund ums Emirates zu sein.

Man sollte jetzt nicht alles schwarz malen, wo wir erst den zweiten Spieltag haben. Aber eins steht fest. Wenn wir bis zum 31.8 nicht handeln, dann werden wir eine sehr schwere Saison erleben, die wahrscheinlich zu einem Platz unter den Top 4 schwerlich austrocknen wird.

Die Stimmung im Gunners Pub nach dem Spiel war aber noch weiter gut und die Awayboyz haben gut den laden angeheizt. Bilder und Videos davon gibt's in den nächsten Tagen. Nun ab zurück ins Pub.

Cheers
Chris


- Posted using BlogPress

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • RSS

Arsenal vs. Liverpool Preview

Das erste Liga Heimspiel der Saison steht an. Das lasse ich mir natürlich nicht entgehen und werde in guter Tradition vor Ort sein. Sicher ist, dass Arsenal sich gegenüber dem Champions League Spiel gegen Udinese erheblich steigern muss. Die Lücken zwischen Mittelfeld und Abwehr dürfen nicht so groß sein. Das bringt die Hintermannschaft immer wieder in Bedrängnis wie wir bei dem Konter am Dienstag sehen konnten, der nur aufgrund der super Parade von SZC nicht zum Ausgleich führte. Auch nach vorne muss es noch besser werden. Dort habe ich aber schon nach dem Spiel in Newcastle gesagt, dass dies von Spiel zu Spiel besser werden wird. Und da wir zum Spiel vom Wochenende schon eine leichte Steigerung vernehmen konnten, bin ich da mal zuversichtlich.

Personell wird Robin zurück sein. Ich denke auch Arshavin wird von Anfang an spielen, da er am Dienstag überhaupt nicht zum Einsatz kam. Song, Gervinho,Gibbs und Djirou werden in jedem Fall ausfallen. Und ich denke, dass auch Jack leider nicht rechtzeitig fit sein wird. Man sollte da auch nichts riskieren in dem frühen Stadium der Saison. Die Mannschaft wird sich denke ich von alleine aufstellen anhand dessen was aufgrund von Verletzungen oder Sperren verfügbar ist.

Es wird mit Sicherheit ein Test gegen eine Mannschaft wie Liverpool, dem sich Arsenal stellen muss. Mit zwei spielen ohne Gegentor kann man das schonmal als Grundlage nehmen. Und wie Sagna nach dem Spiel sagt, muss Arsenal auch lernen mit einem 1:0 über die Runden zu kommen. Einfache drei Punkte werden das am Samstag nicht, aber auch Liverpool hat bisher nicht überzeugt wenn man allein die vielen Gegentore in der Vorbereitung betrachtet. Ein solches Topspiel ist dann aber immer was anderes und die Motivation sicherlich etwas anderes als gegen Sunderland auch wenn es auch dort nur um drei Punkte geht.

Ein Sieg gegen Liverpool wäre nicht nur mit Blick auf die Liga mehr als wichtig um den guten Grundstein vom letzten Wochenende auszubauen. Auch im Bezug auf das Rückspiel am Mittwoch in Udinese wird es wichtig sein das Selbstvertrauen und die Ordnung aufrecht zu halten.

Hoffen wir also auf einen Sieg. Viel Bier wird in jedem Fall fließen.
Ich werde nach dem Spiel einen Analyse aus erster Hand einstellen. Fotos gibt's dann später selbstverständlich auch.

Abschließend noch zur Personalie Nasri. An Qualität verlieren wir da sicher ohne Frage. Aber ein Deal in dieser Größenordnung für einen Spieler der nur noch ein Jahr Vertrag hat und anscheinend auch auf das Geld sehr zu gucken scheint, ist mehr als gut. Es kann eben nicht jeder soviel Klasse wie Cesc zeigen. Ist eben eine Frage der Erziehung würde ich sagen. Natürlich nur so lange wie gleichwertiger Ersatz kommt. Aber wer das Geld dann nicht ausgibt, der wird die Ergebnisse hinnehmen müssen. Auf dem Feld und abseits davon. Wo Nasri bei City spielen soll weiß ich aber nicht. Hoffen wir, dass die Fair Play Regelung nächstes Jahr endlich in Kraft tritt und auch effektiv ist. Mannschaften wie City machen den Fußball eindeutig kaputt. Es geht nicht mehr um die Reputation einer Mannschaft oder gar das Umfeld oder die geleitete Arbeit. Aber das ist jetzt ein Thema, was noch endlos diskutiert werden könnte....

Cheers
Chris

Ps: Auf das neue Trikot kommt natürlich Wilshere. Die Entscheidung hat sich ja jetzt erledigt. Eure Abstimmung war aber eindeutig und wird somit umgesetzt. Danke nochmal dafür.




- Posted using BlogPress


  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • RSS

Arsenal vs. Udinese 1:0


Arsenal siegt Iim Hinspiel der Champions League Qualifikation gegen Udinese Calcio mit 1:0. Das Tor fiel bereits in der 4 min durch Theo Walcott nach wunderbarer Flanke von Ramsey. Zu diesem Zeitpunkt konnte man davon ausgehen, dass Arsenal das Spiel dominieren wird. Gegenteiliges war der Fall. Arsenal kam nicht mehr ins Spiel. Udinese dominierte nach belieben und hatte Chancen über Chancen. Der gefährliche Di Natale machte der Viererkette immer wieder zu schaffen. Es gab einen Lattentreffer und mehrere Unsicherheiten incl. einer Riesenparade von Szeschny.

Arsenal hatte kein Konzept keine Ideen keine leitende Hand. Der Verlust von Cesc wiegt bereits jetzt schwer wie man klar sehen konnte. Hinzu kam natürlich das typische Verletzungspech. Gibbs zur Halbzeit raus. Der Ersatz Djirou nach 10 Minuten auch raus. Und prompt sehen wir wie eng der Kader besetzt ist. Es besteht nicht genügend Dichte in der Abwehr, wie ich mir glaube ich seit Monaten die Finger blutig schreibe. Chamakh war ein schlichter Totalausfall. Ich habe da die Hoffnung fast begraben, dass aus ihm nochmal der wird, der er am Anfang der letzten Saison war. Bendtner schmorte auf der Bank, obwohl dies auch in einem möglichen Wechsel begründet gewesen sein kann. Ob man ihn in dieser Situation abgeben sollte, bin ich mir nicht mehr sicher.

Zum Schluß hatte Theo nochmal die Chance das ganze auf 2:0 zu erhöhen aber Handanovic hielt Weltklasse. Im Endeffekt ein nicht überzeugendes Ergebnis. Weder in der Höhe noch in der Art und Weise. Arsenal war nicht richtig her der Lage. Das positive ist sicherlich das wir kein Gegentor bekommen haben. Aber das lag sicherlich nicht an einer guten Abwehrleistung, wenn man ehrlich ist. Wir haben teilweise gebettelt.

Ich muß ehrlich sagen, dass ich nicht weiß, ob das Ergebnis für nächste Woche reicht. Und wenn ich hier meine ehrliche Meinung sagen soll, was ich immer tue, dann sage ich nein. Zwar bin ich immer positiv, aber mit dem momentanen Kader, den Verletzungen und der Stärke von Udinese kann ich mir eine Qualifikation momentan nur schwer vorstellen. Udinese hat stark gespielt und wird auf eigenem Platz noch stärker aufspielen. Zeichen von Schwäche zeigten sie auch nicht, obwohl sie noch in der Vorbereitung sind. Zudem haben wir ein sehr schweres Spiel gegen Liverpool am Wochenende. Es wird wichtig sein, dort Selbstvertrauen zu tanken und natürlich ein Auswärtstor zu erzielen. Denn nochmal werden wir ohne Gegentor nicht vom Platz gehen.

Was sich heute Abend aber wieder ganz klar gezeigt ist, dass der Kader nicht gut genug besetzt ist!! Das war heute nicht etwa ein Top Four Anwärter oder gar eine internationale Spitzenmannschaft, ohne den Respekt vor Udinese hier zu verlieren. Und so können und werden wir nicht um Titel mitspielen, egal in welchem Wettkampf. Und ein Ausscheiden aus der Champions League hätte auch fatale Folgen für unsere, hoffentlich noch bestehenden, Ambitionen auf dem Transfermarkt.

Arsene öffne die Augen!! Der Kader braucht Verstärkung. Und die besseren Spieler, als die im Kader, stehen auf dem Transfermarkt zur Verfügung.

Und ich sage es nur ungern, aber die Stimmung wird kippen, wenn der Kader nicht verstärkt wird. Denn mit einem plötzlichen Durchmarsch, der dies vertuschen würde, ist bei Weitem nicht zu rechnen.

Die Nervosität vor dem Spiel war heute also berechtigt und wird am nächsten Mittwoch noch höher sein.

Cheers
Chris

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • RSS

Van Persie neuer Captain


Das Schiff ist nicht mehr kommandolos. Wir haben einen neuen Captain! Nachdem cesc das Amt gestern durch seinen Wechsel abgegeben hat, ist Robin van Persie der neue Captain des Teams. Als Vertreter hat Wenger Vermealen berufen.

Ich denke die richtige und konsequente Wahl. Robin ist schon lange im Club und geht immer mit Beispiel voran. Das auf und neben dem Platz. Er verkörpert Arsenal und hat nie einen Hehl aus seiner Liebe zum Verein gemacht.

Also Robin, viel Glück, Erfolg und vor allem Titel in deiner Amtszeit.

Come on Arsenal.

Cheers
Chris


- Posted using BlogPress


  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • RSS

Captain über Bord! danke Cesc




So jetzt ist es soweit. Es hat ein Ende. Nach über drei Jahren Transfersaga mit Cesc und Barcelona haben wir jetzt Sicherheit. Cesc ist, vorbehaltlich einer medizinischen Untersuchung, nun offiziell ein Barca Spieler. Die Ablöse soll bei 35£ Mill liegen. Ob sich da nich etwas mit ad ons machen lässt, werden wir sehen. Aber in jedem Fall unter Wert verkauft, was schade ist.

Ich möchte hier jetzt jedoch nicht den Stab über Cesc brechen. Er war ein super Spieler für uns, der über die Jahre in die Rolle als Captain reingewachsen ist und immer mit gutem Beispiel voran gegangen ist. Er hat für den Verein immer alles gegeben und nie ein schlechtes Wort verloren. Das wird er auch in Zukunft sicherlich nicht, davon bin ich überzeugt. Er ist nunmal ein Spanier und dazu noch in Barcelona aufgewachsen. Von einem menschlichen Standpunkt aus also verständlich. Sportlich wird sich zeigen ob der Wechsel sinnig war. Wo Cesc spielen soll kann ich immer noch nicht beantworten. Aber das ist ja jetzt nicht mehr unser Problem.

Für Arsenal heisst es jetzt schnellsten Ersatz verpflichten. Es wird schwer sein Cesc 1:1 zu ersetzen. Das wird auch eine Aufgabe der ganzen Mannschaft sein. Neuer Captain wird sicherlich van Pesie.

Danke Cesc für alle deine Tore, Vorlagen und deinen Einsatz für den FC. Arsenal. D wirst immer willkommen sein.

Cheers
Chris


- Posted using BlogPress

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • RSS

Einen Punkt in der Tasche


Die Saison hat begonnen und Arsenal ist ungeschlagen und das mit 20min in Unterzahl und in Newcastle. In Anbetracht dessen ist das ein gutes Resultat und für einen Saisonstart eine gute Basis auf welcher man aufbauen kann und muss. Auch vor dem Hintergrund, dass bisher nur United gewonnen hat und das auch nicht überzeugend und bei einem schwächeren Gegner. City spielt morgen noch. Aber ich vertrete sowieso die Ansicht, dass wir auf uns gucken muss. Ohnehin ist die Saison gerade mal einen Spieltag alt. Also Ruhe bewahren.

Um zur Spielqualität zu kommen, kann man festhalten, dass wir in der Abwehr sehr solide waren. Vermaelen und Kos haben ein gutes Spiel gemacht und den Laden zusammengehalten. Bei den momentan verfügbaren Abwehrspielern ist das ohne Frage sowieso die erste Wahl. TV5 ohne Zweifel immer, egal wer noch kommt. In der Offensive waren wir nicht so zielstrebig und abschlussstark wie wir es gewohnt sind. Ich sehe das aber nicht als so großes Problem an. Wir sind offensiv sehr stark besetzt und im Laufe der Saison werden wir dort wieder unsere gewohnte Form erlangen. Zwar treten wir in jedem Spiel an um zu gewinnen, aber gestern war es erstmal wichtig kein Gegentor zu bekommen und Sicherheit in die eigene Abwehrleistung zu erhalten. In den letzten Vorbereitungsspielen war das nämlich nicht immer zu sehen bzw. vorhanden. In jedem Fall nicht über die vollen 90 Minuten.

Ach ja und dann war da noch der berühmt berüchtigte Barton. Der alte ....(hier bitte das Schimpfwort der Wahl einsetzen). Mal wieder hat er einen unserer Spieler frühzeitig zum Duschen geschickt. Was war passiert? Gervinho geht in den Strafraum, wird nach meiner Meinung vielleicht ein wenig berührt und geht zu Boden. Strittige Situation, in jedem Fall muss sich Herr Barton gleich mal wieder in etwas einmischen, was ihn nichts angeht. Es kommt zum Gerangel und Gervinho gibt Barton einen kleinen Klaps ins Gesicht. Wenn man natürlich derart schwach auf der Brust ist, wie Herr Barton, dann ringt einen das schonmal nieder. Resultat Gervinho rot Barton gelb. Wie letztes Jahr, wie immer grob falsch. Schwache Schiedsrichterleistung!. Aber wir sind das ja in gewisser Weise schon gewohnt. Zumindest hätte sich jetzt wohl endlich dieses hartnäckige Gerücht geklärt, dass wir an ihm interessiert sein. Das wird nie passieren! Hoffen wir die Sperre für Gervinho ist nur ein Spiel und hoffen wir Song wird nicht noch nachträglich gesperrt. Song hat sich mit einem schönen Nachtreten gegen Barton nämlich nochmal gerächt. Kann ich in diesem Zusammenhang zwar nicht für gut heißen, da man sich auch in solchen Situationen im Griff haben sollte. Aber verständlich ist es und verdient hat er es in jedem Fall.

Was bleibt also als Resümee vom ersten Spieltag? Robin war Captain, Ramsey und Rosicky haben das Mittelfeld ganz passable abgedeckt. Wir haben einen wichtigen Punkt auswärts geholt, wo es immer schwer ist und noch viele Mannschaften Punkte lassen werden. Wir sind nach dem Platzverweis nicht eingebrochen, wie es letze Saison passiert ist. Das ist denke ich positiv. Sicherlich müssen wir an unserer Torgefährlichkeit für Dienstag arbeiten, um ein gutes Polster für das Rückspiel heraus zu spielen.

Cesc und Nasri waren nicht im Kader, was denke ich eindeutig für sich spricht. Auch wenn Wenger sagt, dass sie noch immer Arsenal Spieler sind, kann das nur eine Frage von Stunden oder Tagen sein, bis wir dort eine Bestätigung der Wechsel erhalten. Alles andere ist Augenwischerei. Ich denke es wird an Ersatz gearbeitet und wenn dieser eingetütet ist, wird bekanntgegeben. Wäre zumindest wirtschaftlich sowie taktisch gut und empfehlenswert. Es muss so oder so eine Lösung her. Anders bringt es einfach zu viel Unruhe rein, die die Mannschaft nicht vertragen kann und sollte. Momentan wäre es beinahe besser einen Schlussstrich zu ziehen und beide ziehen zu lassen und das Geld clever zu reinvestieren. Dann haben wir Ruhe und können mit weiteren Neuzugängen angreifen. Die Gerüchte um Jadson von Donezk reisen da ja nicht ab. Ich denke es wird eine interessante Woche was Transfers angeht.

Alles in allem also ein Start mit dem man im Ergebnis gut leben kann.

Cheers
Chris

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • RSS

Arsenal verpflichtet Campbell




Ein weiterer Neuzugang kann vermeldet werden. Der U Nationalspieler Costa Ricas Campbell wird der nächste Stürmer in den Reihen von Arsenal. Der Wechsel stand vor Wochen ja bereits kurz vor dem Abschluss und war dann plötzlich gescheitert.

Bis auf Formalitäten ist der Wechsel jetzt aber durch und der 19 jährige wird in der nächsten wiche zum Arsenal Kader stoßen. Mit ihm gewinnt Arsenal eine erneute Angriffsoption die vor allem wieder Geschwindigkeit mitbringt. Erneut ein Spieler mit hole Entwicklungspotential.

Hier noch schnell die Daten:

Joel Nathaniel Campbell Samuels
Date of birth June 26, 1992
Place of birth San José, Costa Rica
Height 1.78 m (5 ft 10 in)
Playing position Striker

Die nächste Woche wird sicherlich was den Transfermarkt angeht ereignisreich.

Hoffen wir auf einen guten Saisonstart.

Cheers
Chris

- Posted using BlogPress

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • RSS

Exodus & Saison vor der Tür

So Cesc und Nasri scheinen auf ihrem Weg nach Barcelona bzw. City zu sein. Zwar glaube ich es erstt, wenn Arsenal es bestätigt. Aber es scheint sich doch jetzt sehr zu verdichten und die Informatiionslage spricht für sich.

Was ist also die Konsequenz? Sicherlich ein sportlich großer Verlust an Qualität. Auch wenn viele jetzt sagen Fabregas war öfter verletzt in letzter Zeit etc. Er ist ein Weltklasse Spieler und tief drin weiß dass auch jeder, der jetzt im Zorn ist. Ich verüble es Cesc im übrigen nicht, wenn er geht. Er hat immer viel für den Club getan und aus seinem Respekt und seiner liebe zu Arsenal kein Hehl gemacht. Das rechne ich ihm hoch an. Man muss aber auch verstehen, dass er nach Hause möchte. Und das unabhängig von der sportlichen Perspektive. Einen ausführlichen Bericht über Cesc wird es natürlich geben, wenn er tatsachlich weg ist.

Zu Nasri kann ich nur sagen, dass ein Wechsel zu City, sollte er sich realisieren, alleinig eine Frage des Geldes ist. Nichts anderes. Und jeder der mir mit sportlicher Perspektive kommt, den muss man auslachen. City ist City und wird es auch immer bleiben. Egal wie viel beschissenes Geld dort reingepumpt wird. Und mal ehrlich solche Charaktere brauchen wir dann auch nicht. Aber auch dort, erst urteilen wenn es offiziell ist.

Sicher ist in jedem Fall, dass Wenger nach einem Verkauf unmittelbar sehr unter Zugzwang kommen wird zu reinvestieren. Und das zu recht. Wir müssen dann nachlegen. Mata ist da für mich gesetzt. Und alles auf Ramsey zu verlegen wird ein grosser Fehler sein, den wir hoffentlich. Ichthyosaurier begehen werden. Unabhängig von defensiver Verstärkung, aber ich glaube, dass wir einen Ersatz schon eingestielt haben. Alles andere wäre amateurhaft. Aber man weiß ja nie;-)

Und ob wir nicht genug zu tun hätten, steht auch noch der Saisonstart in den Startlöchern. Dazu sag ich nur eins. Ein Sieg in Newcastle ist eigentlich Pflicht bei dem heftigen Start Programm. Ich bleibe dabei. 7 Punkte aus den ersten drei Spielen.

Soviel erstmal für heute.

Cheers
Chris

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • RSS

Dann,Mertesacker&mehr


Nachdem die Unruhen jetzt erstmal, zumindest in London, etwas in den Griff bekommen worden sind, können wir uns mal wieder mit den neusten Gerüchten beschäftigen.

Ganz heiß gehandelt wurde heute die Verpflichtung von Scott Dann von Birmingham City. Nach berichten von Goal.com soll die Verpflichtung schon unter Dach und Fach sein. Wir kennen ja die Vertrauenswürdigkeit von Goal.com. Das waren diejenigen, welche im letzten Jahr schon Joe Cole zu uns geschrieben hatten. Dazu muss ich also nichts mehr sagen. Inhaltlich wäre ich mit einer Verpflichtung von Dann durchaus zufrieden. Er ist ein robuster Abwehrspieler der, denke ich, auch noch Entwicklungspotential hat. Für 6 mill £ wäre er in jedem Fall ein guter Griff.Als einzige Ergänzung sehe ich ihn jedoch nicht. Es sollte als Zusatz zu Cahill oder Jagielka kommen. Dann wären wir nach meiner Einschätzung hinten komplett und stark aufgestellt.

Auf der Abwehrposition war heute auch Mertesacker im Gespräch. Nach meinen Informationen ist da nichts dran, wie ich heute auch schon auf twitter geschrieben habe. Die Vertragssituation ist bei Mertesacker noch unklar und er hat sich am Wochenende auch sehr vage geäußert. Ich denke er wird aber eher als letzte Option gesehen werden.

Was war sonst noch so los? Ach natürlich Cesc, was sonst. Laut Meldungen in Spanien ist der Abgang so gut wie sicher und Arsenal habe ein Angebot von Barca akzeptiert. Dazu sage ich nur: Langweilig!! Wie oft haben wir das schon gelesen? Vollzug wird erst gemeldet, wenn es auf Arsenal.com steht.

Gleiches gilt für Nasri. Dort soll City auch nah an einer Verpflichtung sein. Zumindest hat Laurent Blanc kundgetan, dass Nasri bei Arsenal keinen neuen Vertrag unterzeichnen wird. Eines ist klar. Wenn einer der beiden verkauft wird, muss und wird sicherlich auch ein unmittelbarer Ersatz her. Mata ist da für mich immer noch eine Hauptoption. Vor allem wo er jetzt auch nicht mehr Kapitän von Valencia ist.

So jetzt dürftet ihr alle wieder auf stand sein. Bis dahin.

Cheers
Chris


- Posted using BlogPress

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • RSS

Myiachi erhält Arbeitserlaubnis


Ryo Myiachi hat die ersehnte Arbeitserlaubnis erhalten. Er ist nun berechtigt für Arsenal sämtliche Spiele zu bestreiten. Wenger plant ihn im Team einzusetzen. Er wird sicherlich noch mehr Tiefe in den Kader bringen. Von der Qualität sind alle überzeugt.

Eine gute Nachricht in so chaotischen Zeiten.

Cheers
Chris

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • RSS

Arsenal verpflichtet Chamberlain



So habe ich mir den Wochenanfang vorgestellt. Arsenal hat Alex Chamberlain von Southampton verpflichtet. Chamberlain dürfte den meisten bereits aus Begegnungen im FA Cup bekannt sein. Dort hat er bereits letze Saison gespielt und eine sehr gute Figur gemacht. Chamberlain ist mal wieder ein junger Spieler, mit 17 Jahren, der zweit jüngste Spieler, der bei Southhampton gespielt hat, natürlich nach Theo.



In der Spielanlage ist Chamberlain ein technisch guter Spieler, der sehr schnell ist und somit in unser System sehr gut reinpasst. Er spielt meistens auf dem Flügel, was die Dichte des Kaders dort noch weiter verstärkt. Natürlich muss man dem Jungen Zeit geben und von ihm jetzt nicht gleich die großen Wunder erwarten. Aber ich bin davon überzeugt, dass Chamberlain eine gute Rolle bei Arsenal spielen wird und den Kader in jedem Fall verstärken wird. Ob dies bereits im jetzigen Zeitpunkt der Fall sein kann und in welchem Umfang, wird sich zeigen. In jedem Fall haben mit ihm eine gute Verpflichtung, an welcher auch andere Topteams sehr interessiert waren.



Hier nochmals kurz die Eckdaten:



Name: Alexander Mark David Oxlade-Chamberlain

Geburtstag: 15 August 1993

Geburtsort: Portsmouth, England

Größe: 1,80m

Postion: Flügel





Natürlich weiß ich auch, dass Chamberlain nicht die primäre gewünschte Verpflichtung von uns allen ist. Nicht weil ich ihn nicht für gut halte, das tue ich nämlich durchaus. Allein, weil er wieder ein offensiver Spieler ist, der zudem noch sehr jung ist. Wir brauchen eben Abwehrspieler. Aber anstatt wie viele darüber zu jammern, dass wir nun endlich jemanden verpflichtet haben, der unseren Kader noch breiter aufstellt, denke ich sollten wir das positive sehen. Das ist nämlich, die plötzliche Geschwindigkeit, die in die Sache kommen zu scheint. Klar haben wir Chamberlain schon lange beobachtet und auch schon Verhandlungen geführt. Im Endeffekt ging es dann jetzt heute doch aber sehr fix. Und das sollte uns Mut machen, dass auch in den nächsten Tagen noch ein Herr Cahill oder Jegielka drin ist, wobei mir der erste besser passen würde. Auch dort haben wir schon lange verhandelt, auch wenn es Owen Coole nicht zugeben möchte. Also hoffen wir, dass die medizinische Abteilung von Arsenal jetzt erst so gerade warm läuft.



So kann die Woche weitergehen.



Cheers

Chris

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • RSS

Pre Season Ende

Das letzte Spiel der Vorbereitung ist beendet und ab jetzt geht's um Punkte und Titel. Das letzte Spiel hat Arsenal gestern bei Benfica mit 2:1 verloren. In der ersten Halbzeit gingen die Gunners durch ein Tor von Robin van Persie, das an seinem Geburtstag, in Führung. Die Führung hatte auch Bestand bis zur Halbzeit. In jener wechselte Wenger großzügig aus, wie er es im Pre match Interview auch bereits angekündigt hat. Das Team in der zweiten Hälfte war eher ein Carling Cup Team, wie wir es aus der Vergangenheit kennen. Also nicht sehr überraschend, dass wir noch zwei Gegentore bekommen haben.

Im Ergebnis ist die Niederlage nicht besonders schwerwiegend. Es ist das Ziel eines Vorbereitungsspiels etwas auszuprobieren. Dazu hatten wir mit Wilshere,Nasri;Cesc,Kos...viele Stammspieler nichtmal mit dabei. Vor diesem Hintergrund also nicht überraschend. Aber wir haben wieder gesehen, dass wir in der Tiefe einfach besser aufgestellt sein müssen. Und die Notwendigkeit im Transfermarkt noch aktiv zu werden brauche ich ja nicht zu wiederholen. Wir haben natürlich mit Robin, TV5 und Gibbs mal wieder angeschlagene Spieler mit nach London gebracht. Hoffen wir, dass sie zum Start in Newcastle wieder fit sind. Das Länderspiel kommt da ja sowieso an einer völlig unverständlichen Stelle, wo sich jeder mit Sachverstand fragt, was die Jungs bei der Fifa so rauchen, wenn sie die Termine festlegen. An Arsenals stelle würde ich alle angeschlagenen Spieler nicht anreisen lassen. Mit Wilshere hat das ja schonmal nicht geklappt, da er trotz Verletzung nominiert ist. Was das wieder soll weiß kein Mensch. Aber spielen wird er nicht. Bis es keine Regelung zur Kompensation von erlittenen Verletzungen gibt, wird das wieso nicht aufhöhen mit diesen sinnlosen Länderspielen. Da empfehle ich einen Blick in die NBA, wo die Teams eine Versicherung von den jeweiligen Verbänden einfordern bevor sie ihr Tafelsilber freistellen.

Hinsichtlich Neuverpflichtungen hat Wenger angedeutet, dass wir in der nächsten Woche vielleicht unser Lächeln wiederfinden. Na was auch immer das heißen mag. Jedenfalls hatte er aber dieses Lächeln aus 2009 drauf, als er sagte "wir werden Arshavin nicht verpflichten" und dann hat er es doch gemacht. Also man darf gespannt sein. Joel Campbell und Chamberlain sollen ja jetzt doch wieder auf Arsenals Radar sein und nach der Mail und dem Mirror auch diese Woche vorgestellt werden. Gut und schön, wenn es so kommt. Aber Abwehrspieler sind das beide nicht. Und mal wieder junge talentierte Spieler. Das brauchen wir aber im Moment eben nicht. Mit diesen Verpflichtungen wird Wenger also nicht die Fans beruhigen können. Ich tippe ja eher auf Jagielka zu Beginn der Woche. Ist so ein Gefühl gepaart mit ein paar Infos. Hoffe die lassen mich da nicht im Stich.

Also gehen wir es an und freuen uns auf eine neue Woche voller crazy Gerüchte und enttäuschter Hoffnungen.
Bis dahin genießt das Wochenende.

Cheers
Chris

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • RSS

Arsenal vs. Udinese

UPDATE

Cesc ist nicht wie angekündigt mit nach Portugal. Macht draus was ihr wollt.


Die Auslosung zur Champions League Qualifikation ist Geschichte und wir kennen unseren Gegner nun. Das Ergebnis der schlampigen Zieleinfahrt der letzten Saison lautet Udinese Calcio. Nicht das Traumlos was wir uns bestimmt alle erhofft haben, wenn man bedenkt, dass auch noch Zürich oder Odense im Lostopf waren. Aber sicherlich auch nicht das "Hammerlos" wenn man Rubin Kazan umgehen konnte, die ich persönlich als am stärksten eingestufe.

Was kann man zum Gegner sagen. Zunächst einmal, dass wir schlicht in die Gruppenphase kommen müssen. Egal ob der Gegner vom Papier besser oder schlechter darstellt. Udinese qualifizierte sich letzte Saison als vierter in der Serie A für die Champions League Quali. Zu verdanken hatten sie dies einem torlosen Unentschieden am letzten Spieltag gegen den späteren Meister AC Milan. Sich in einer Liga mit dem AC Milan, Inter, Juve, As Rom unter den ersten vier zu platzieren spricht also denke ich für sich. Qualität muss und hat die Mannschaft. Sie ist ein spielstarke Mannschaft, die es liebt offensiv zu spielen. Also durchaus etwas was Arsenal entgegen kommen könnte, oder auch nicht, wenn man in der Abwehr nicht schnellstens nachbessert. Aber das ist ein anderes Thema, was wir ja schon die ganze Sommerpause über diskutieren. Bedenken muss man bei der Einschätzung von Udinese aber, dass sie in diesem Transferfenster sehr bluten mussten. Sie haben ihre drei besten Spieler abgegeben. Mit Inler,Zapata und Sanchez haben sie definitiv erheblich an Qualität der letzten Saison verloren. Vom Spielermaterial ist Arsenal ohne Frage besser bestückt und wird auch klarer Favorit sein.

Das Hinspiel wird am 16.8 im Emirates stattfinden. Mit einem Heimspiel am Dienstag vor dem ersten Heimspiel gegen Liverpool am folgenden Samstag ist man daher schon mal für den Heim Ligastart nicht mit den Reisezeiten belastet. Obwohl das Argument schnell zu Nichte wird, wenn man bedenkt, dass wir in der Folgewoche auswärts ran müssen und dann auch im Anschluss zu United müssen. Aber man hätte auch nach Russland reisen können, was definitiv ein Nachteil gewesen wäre. Und wir müssen immer bedenken, dass ein Spiel auf hohem Niveau zu Beginn ein Vorteil sein kann in Punkt Einstellung und Focus der Mannschaft, wenn andere noch schwer aus den Startlöchern kommen. Hoffen wir es ist so und ich mache mir hier nichts vor;-)

Van Persie, Nasri und Wenger sind im ersten Spiel noch gesperrt. Von daher auch besser, dass es ein Heimspiel ist. Sicher ist in jedem Fall, dass wir gut Tore vorlegen müssen, da in Udinese eine heiße Stimmung herrschen wird. Interessant wird sein, ob Cesc spielen wird. Tut er das und wir qualifizieren uns, ist er für die Champions League gesperrt, was das Interesse von Barcelona sicherlich schmälern wird. Ich sehe keinen Grund, vor allem bei der Sperre von Van Persie und Nasri ihn nicht spielen zu lassen, außer man hat bereits einen Vertrag ausgehandelt. Aber da Barcelona mit dem Geld nicht um die Ecke kommt, muss er spielen, Punkt aus! Arsenal ist ein großer Verein und muss hier ein Zeichen setzen, Die Interessen von Arsenal gehen dort über alle Wünsche von Spielern. Obwohl ich ehrlich nicht glaube, dass Cesc so etwas jemals einfordern würde. Nach Lissabon reist er ja mit und wird wohl auch spielen, Aber wer weiß vielleicht holt er sich dort wieder eine "Verletzung";-)

Fazit dieser Auslosung ist also: Gegner respektieren, alles geben und zwingend weiterkommen. Die neue Saison kann beginnen vor allem weil mein neues Arsenal Armband gerade eingetroffen ist. Das Spieltag Outfit ist komplett, abgesehen vom neuen Trikot.

Cheers
Chris

PS: Und bitte weiter abstimmen, welche Rückennummer ich nehmen soll.

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • RSS

Champions League Quali

So jetzt stehen die möglichen Gegner fest. Arsenal kann auf Rubin Kazan,Udinese,Odense,Twente und den FC Zürich treffen.

Alles Gegner die in jedem Fall zu schlagen sind und auch geschlagen werden müssen. Wenn ich wählen dürfte wäre natürlich Zürich und Odense von den Namen her das einfachste Los. Lassen wir uns überraschen. Auslosung ist morgen um 12h deutsche Zeit. Ich werde euch mit einem ausführlichen Bericht zu unserem Quali Gegner dann über Stärken und Schwächen informieren.

Bis dahin
Cheers

Ps: Ach ja heute war members Day. Das Mannschaftsfoto wurde wegen schlechtem Wetter wohl nicht geschossen. Fabregas war aber anwesend und hat auch das Spielerfoto für Sky gemacht. Da würde ich jetzt aber nichts reininterpretieren. Ausführliches findet ihr auf gunnerblog.com Stimmt weiter ab, welche Trikot Nummer ich nehmen soll.


- Posted using BlogPress



  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • RSS

Are we there yet?

Wie lange noch? Das ist die Frage die ich mir mittlerweile jeden Tag stelle, wenn ich die neusten Transfergerüchte und Spekulationen rund um Arsenal und seine angeblichen Neuverpflichtungen lese. Wie lange bis das Transferfenster endlich schließt und wir einen festen Kader haben? Die Antwort kennt jeder. Bis zum 31 August werden wir uns gedulden müssen. Und mit dem Gedanken kann ich mich nicht so recht anfreunden.


Sicherlich ist bis dahin noch Zeit Neuverpflichtungen zu präsentieren. Aber dieses dauernde hin und her geht mir mittlerweile so richtig auf die Nerven. Nehmen wir den Fall Mata. Erst sind wir angeblich fast einig und er steht kurz vor der Verpflichtung. Dann heißt es wieder wir hätten irgendeine Transferfrist verpasst und der Preis hätte sich mal eben verdreifacht. Mal im ernst diese Geschichte mit einer Zahlfrist auf einem Sonntag glaubt doch kein Mensch. Und die Ablösesumme in seinem Vertrag hat schon so ungefähr jeden Betrag in den letzten Wochen erlebt. Das ist doch alles bullshit. darum geht es mir auch nicht. Es sollte nur Klarheit herrschen. Und das ganze mit der Situation um Cesc kombiniert macht es nicht besser. Was sind wir für ein Verein der auf vorgeschobenen Gründen den Spieler aus allem möglichen raushält? Haben wir ein Problem oder er? Wahrscheinlich in der Konsequenz beide, wenn man einen nicht motivierten Spieler hätte. Mata jedenfalls spielt heute im Test gegen Hamburg. Und wenn man den Aussagen seines Vaters glauben kann, so wird Arsenal ein weiteres Angebot machen. Sein Wort in Gottes Ohr.

Gleiches gilt für die Cahill und Jagielka Situation. Angeblich sollen wir jetzt beide verpflichten. Oh ja bitte Arsenal. Etwas was nicht nur ich sondern alle Arsenal Fans sofort befürworten würden. Aber mal im Ernst. Wenger wird so etwas nicht machen, weil wir dann ja 30 Mill Euro ausgeben müssten. Haushalten hin oder her. Aber wenn das nicht mehr drin ist, weiß ich es auch nicht mehr.

Ich habe für mich beschlossen, mich nicht mehr in die ganzen Gerüchte reinzusteigern. Das führt nur zu herben Enttäuschungen wie es bis jetzt, mit Ausnahme von Gervinho, auch gewesen ist. Ich werde mich also auf die reine Berichterstattung beschränken und euch mitteilen, was ich für Informationen habe und ob ich diese für realistisch halte. Auf die Überschwänglichkeit werde ich mich erst bei Verzugsmeldung einlassen. Meine Deadline zur Bewertung unseres Transferfensters wir sich auf den 1.9.2011 verlegen. Dann gebe ich mein Urteil zu Wenger und den Verstärkungen ab.

Wie ihr vielleicht schon auf Twitter vernommen habt, habe ich heute meine Tickets für das Spiel gegen Liverpool erwerben können. Stellt sich das Problem, welche Rückennummer ich auf mein neues Trikot drucken werde. Ich habe bereits seit mehrere Jahren Cesc, bin mir aber unsicher ob er bleibt. Nachher stehe ich mit einem Trikot eines Spielers dar, der nicht mehr unser Captain ist. Und zudem kann ich nicht mehr richtig einschätzen, ob er noch so hinter Arsenal steht wie es für einen Captain notwendig ist.

Lange Rede kurzer Sinn. Stimmt für mich ab, wer auf mein Trikot soll. Schonmal danke für eure Teilnahme.


  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • RSS

Happy Birthday

Alles Gute zum Geburtstag für den größten Gooner Deutschlands, mein Dad!


- Posted using BlogPress

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • RSS